Blog Archives

Staatsanwaltschaft in Teneriffa wird aktiv….21 Mitarbeiter von Resort Properties (Jetzt Silver Points) werden angeklagt…

Im Namen aller unserer Kunden, die zur Zeit gegen Resort Properties bzw. Silver Points klagen, freuen wir uns, dass wir die Nachricht erhalten haben, dass die Staatsanwaltschaft in Teneriffa eine vollständige strafrechliche Untersuchung von Resort Properties in die Wege geleitet hat.
Am 11. April 2012 haben die Anwälte, die unsere Mandanten vertreten,ein offizielles Dokument des Gerichtes Nr. 3 in Teneriffa erhalten, worin bestätigt wird, dass am 22.12.2011 die Staatsanwaltschaft die Polizei angewiesen hat, eine vollständige Untersuchung der Aktivitäten dieses Unternehmens durchzuführen.
Insbesondere hat die Staatsanwaltschaft die Polizei gebeten, eine Einschätzung des Wertes der Timesharewochen des Unternehmens durchzuführen. Der Staatsanwalt wird die Aussagen von 21 angeklagten Mitarbeitern aufnehmen, darunter ist auch der CEO des Unternehmens Mark Cushway.
Im Namen ihrer Mandanten haben die Rechtsanwälte verlautbaren lassen, dass dies ein bedeutsamer und im Sinne der Mandanten äusserst positiver Schritt der Staatsanwaltschaft sei und deutlich zeigt, wie ernst diese die Ansprüche der Mandanten genommen hat.
Unten können Sie auch das original Schreiben der Staatsanwaltschaft sowie eine Kopie des Originaldokumentes, als auch eine Auflistung der Mitarbeiter und Direktoren von Resort Properties einsehen, die sämtlich vor diesem Gericht angeklagt wurden.

 

Posted in Unkategorisiert | Comments Off on Staatsanwaltschaft in Teneriffa wird aktiv….21 Mitarbeiter von Resort Properties (Jetzt Silver Points) werden angeklagt…